Meine nächsten Seminare und Workshops:

 

Innere Kinder, die jüngsten Teile unserer Seele: 06. und 07. März 2021

Das Enneagramm - Spiegel unserer Seele und der 9 Arten ihre Wahrheit zu verlassen: 11., 12. und 13. Juni

Das Enneagramm - neun verschiedene Schleier vor unserer Seele: 17. und 18. April 2021

Vertiefungskurs Enneagramm: 16. und 17. Januar 2021

Liebe, Angst, Tod - Die wohl wesentlichsten Themen unseres Menschseins: 19., 20. und 21. März 2021

Selbstliebe und der jüngste Teil unserer Seele: 24. und 25. April 2021


Innere Kinder, die jüngsten Teile unserer Seele

Unsere äußeren Kinder sind unsere Zukunft, unsere inneren Kinder sind unsere Vergangenheit. Diese jungen Teile unserer Seele leben weiter in uns, egal wie alt wir sind. Aus dem Unbewussten bestimmen unsere kindlichen Seelenanteile unser Leben. Dabei gibt es bedürftige Anteile genau so wie tyrannische und kreative. Da wir in unserer Entwicklung nur so weit gehen können wie „das schwächste Glied in der Kette“, ist es sinnvoll, uns mit diesen Anteilen zu beschäftigen. Wenn sie im Unbewussten wirken, können sie Ursache sein, für zahlreiche Probleme in unserem Leben.

In diesem Workshop wenden wir uns durch Übungen und Selbsterfahrung dem jüngsten Teil unserer Seele zu, durch Bewusstwerden kann Veränderung geschehen. Wie äußere Kinder Aufmerksamkeit brauchen und gesehen werden wollen, hilft auch hier oft ein offener Blick.

Wann? 06. und 07. März 2021

jeweils 10-18 Uhr

 

Was?

Seminar

 

Wo?

Volkshochschule Jena

Grietgasse 17

07743 Jena

 

Anmeldung

https://www.vhs-jena.de/de/startseite/649270

 

 

 

 

 

 



Das Enneagramm - Spiegel unserer Seele und der 9 Arten ihre Wahrheit zu verlassen

Mein Hauptschwerpunkt neben der inneren Kind-Arbeit ist die Arbeit mit dem Enneagramm, für mich ist beides fast nicht von einander zu trennen. Da die Charakterfixierung also der Enneagrammtyp sich in der Kindheit ausbildet, ist das Verständnis vom Enneagramm eine weitere Möglichkeit für einen nächsten Erkenntnis- und Entwicklungsschritt.

Das Enneagramm ist eine Charaktertypologie, welche klar die Begrenzungen und wiederkehrenden Themen aufzeigt, ebenso ist es ein Wegweiser, welcher unseren individuellen Entwicklungsweg deutlich macht. Im Kurswochenende möchte ich die Charaktere und deren Themen vorstellen und durch Filmausschnitte und Übungen erlebbar machen.

 

Hierbei geht es um Selbsterkenntnis ebenso wie um Verständnis für das Gegenüber.

Wann?  11., 12. und 13. Juni 2021

jeweils 10-17 Uhr

  

Was?

Workshop

 

Wo?

Herzraum EchinoCoaching Kerstin Ramm

Dorfstaße 15,

07646 Albersdorf

 

 

 

Kosten?

120 € zzgl. 20€ für Raummiete

 

Anmeldung

unter

0157 / 79511968

 



Das Enneagramm - neun verschiedene Schleier vor unserer Seele

Das Enneagramm der Charakterfixierungen ist ein uraltes Symbol, ein Spiegel menschlichen Seins in allen positiven und negativen Facetten. Es bietet eine präzise Beschreibung von neun verschiedenen Charaktertypen. In diesem Workshop werden wir diese einzelnen Charaktere untersuchen und deren typischen Gedanken- und Gefühlsgefängnisse sichtbar machen.

"Aber was ist mit unserer Einzigartigkeit?", mögen sich manche fragen. Die Persönlichkeit ist einzigartig. Sie liegt an der Oberfläche. Die Fixierung des Charakters findet auf einer tieferen Ebene statt. Wenn wir an der Oberfläche bleiben, können wir deshalb manches in unserem Leben trotz aller Anstrengung nicht verändern. Erst wenn die tiefe Dynamik der Fixierung bewusst wahrgenommen wird, kann sie sich entwickeln.

 

Wann? 17. und 18. April 2021

jeweils von 10-18 Uhr

 

Was?

Seminar

 

Wo?

Volkshochschule Jena

Grietgasse 17

07743 Jena

 

Anmeldung

https://www.vhs-jena.de/de/startseite/649270



selbstliebe und der jüngste teil unserer seele

Unsere inneren Kinder sind unsere Vergangenheit und von dort aus bestimmen sie unbewusst unser Verhalten. Gerade wenn es emotional wird, sind wir oft nicht mehr „HerrIn im eigenen Haus“.
Erst wenn wir uns unserer kindlichen Bedürfnisse und auch unserer trotzigen kindlichen Anteile bewusst werden und sie anerkennen, können wir Verantwortung dafür übernehmen.
Unsere inneren Kinder sind die jüngsten Teile unserer Seele und gleichzeitig die Eintrittspforte.
 
An diesem Wochenende wollen wir uns unseren inneren Kindern annähern. Aus meiner Sicht ist das der Weg, Selbstliebe zu entwickeln. Auf diese Weise kommen wir uns selber nahe, dadurch kann sich ganz von selber der tragende Boden in uns weiterentwickeln.
 
Wenn ich Dein Interesse geweckt habe, freue ich mich, Dich auf einem weiteren Schritt auf der Reise zu Dir begleiten zu dürfen.

Wann?  24. und 25, April 2021

jeweils 10-17 Uhr

  

Was?

Workshop

 

Wo?

Herzraum EchinoCoaching Kerstin Ramm

Dorfstaße 15

07646 Albersdorf

 

Kosten?

120 € zzgl. 20 € für Raummiete

 

Anmeldung
 
Die Teilnehmerzahl ist durch das Thema begrenzt, deshalb ist frühzeitige Anmeldung von Vorteil.
 
Für Fragen bin ich gern erreichbar unter

0157 / 79511968

 



vertiefungskurs Enneagramm

Das Besondere am Enneagramm ist die Dynamik darin. Jede Charakterstruktur hat einen „Stresspunkt“, so wie wir uns verhalten, wenn wir in Situationen kommen, welche uns Stress bereiten. Andererseits hat jede Charakterfixierung auch einen „Herzpunkt“, darin ist unser Entwicklungspotential enthalten...so wie in jedem Samen die Pflanze enthalten ist, bringt unsere Seele ihr Potential mit, welches sich nach Entfaltung sehnt.

 

In diesem Vertiefungskurs untersuchen wir beide Bewegungen und das Geschenk, was ihre Bewusstwerdung mit sich bringt.

 

 

Wann? 16. und 17. Januar 2021

jeweils von 10-18 Uhr

 

Was?

Seminar

 

Wo?

Volkshochschule Jena

Grietgasse 17

07743 Jena

 

Anmeldung

https://www.vhs-jena.de/de/startseite/649270

 



Liebe, Angst, und Tod - die wohl wesentlichsten Themen unseres Menschseins

Diese Themen möchte ich mit Euch tiefer untersuchen. Für jedes der Themen ist ein Seminartag vorgesehen. Die Themen hängen natürlich zusammen, ich gestalte die Tage aber in sich schlüssig, damit können sie auch einzeln besucht werden. Ich kopple theoretische Gedanken zu den Themen mit Sequenzen der Selbsterfahrung, damit das Wissen nicht im Kopf hängen bleibt, sondern erfahrbar wird. Hier werden Blockaden ebenso sichtbar und spürbar für Dich, als auch Potenziale. Da Bewusst-werden der einzige Beginn für Veränderung ist, den ich kenne, werden hier sozusagen Akupunktur-Nadeln gesetzt.

 

Liebe: Warum sind wir so oft süchtig nach Liebe, nach Zuwendung, nach verstanden werden?

Wenn wir das alle sind, wer sollte dann der Gebende sein?

Warum arbeiten wir oft mehr, als für uns gut ist und können weder an der Arbeit, noch bei unseren privaten Kontakten eine Grenze setzen, nein sagen, um ja zu uns und unseren Bedürfnissen zu sagen….

 

Angst ... Angst und Zeit hängen sehr eng miteinander zusammen. Wir haben Angst nicht genug Zeit zu haben. Die Zeit scheint immer schneller zu vergehen und was ist, wenn sie vorbei ist? Meistens haben wir „Angst vor...“, das heißt, die Angstsituation liegt in der Zukunft, wir sind gar nicht direkt mit ihr in Kontakt.

 

Tod: Tod ist wohl die letzte Ohnmacht, welche wir irgendwann alle erfahren. Wie viele Tode erleben wir während unseres Lebens…., wie viele Situationen, über die wir einfach keine Kontrolle haben, so sehr wir es uns auch wünschen. Eine Kündigung, ein Beziehungsende, Abschied von der Jugend, von Gesundheit….alles kleine Tode. Wie gehen wir damit um, uns so machtlos zu fühlen?

Wann? 

Liebe: 19. März 2021

Angst: 20. März 2021

Tod: 21. März 2021

 

Freitag 16 - 21 Uhr

Samstag und Sonntag jeweis 10 - 17 Uhr

 

  

Was?

Workshop

 

Wo?

Herzraum EchinoCoaching Kerstim Ramm

Dorfstaße 15

07646 Albersdorf

 

Kosten?

60 € pro Tag zzgl. 10€ Raummiete pro Tag

 

Anmeldung
 
Die Teilnehmerzahl ist durch das Thema begrenzt, deshalb ist frühzeitige Anmeldung von Vorteil.
 
Für Fragen bin ich gern erreichbar unter

0157 / 79511968